FortSchritt Düsseldorf e.V. - Konduktive Förderung, Petö
Werden Sie Fan! Icon Jetzt online spenden!

Persönliches Gespräch?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Angaben zur Person



Unterstützen Sie uns!

Cerebrale Schädigung

Cerebral » abgeleitet von Cerebrum (lat.) » das Gehirn

Unter dem Begriff der cerebralen Schädigung vereinen sich alle Krankheitsbilder, die von einer Schädigung des Gehirns ausgehen.

Darunter fallen Diagnosen wie Cerebralparese, Tetraspastik, Ataxie, Athetose, Hemiplegie, Diplegie, Dystonie.

Die Gründe für den teilweisen Ausfall der Hirnfunktion können Sauerstoffmangel, Minderdurchblutung und/oder Unfälle sein und die Auswirkungen sind vielschichtig und greifen in die Entwicklung aller Ebenen des betroffenen Menschen ein.

Mit den herkömmlichen Therapien wie Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie, usw. werden Einzelaspekte der Erkrankungen behandelt, während die Konduktive Förderung den betroffenen Menschen als ganzheitliches Individuum mit vielen Facetten und Ebenen begreift.